Die Künstlersozialkasse - Fluch oder Segen?

Seit mehr als 30 Jahren sind mittlerweile selbständige Künstler und Publizisten in den Schutz der gesetzlichen Sozialversicherung einbezogen. Was der sozialen Absicherung der Kreativen dient, ist zugleich bei Unternehmen, die Abgaben an die KSK abführen müssen, ein unliebsames Übel. Nico Arfmann, Geschäftsführer der Kanzlei ARFMANN Rechtsanwälte, wird in seinem Vortrag die rechtlichen Rahmenbedingungen der Künstlersozialkasse sowohl aus Sicht der Künstler, als auch aus Sicht der Unternehmen, die abgabepflichtig sind, erläutern. 

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Herrn Rechtsanwalt Nico Arfmann sind das Urheber-, Medien- und IT-Recht. Zu seinen Mandanten zählen vorwiegend Softwareunternehmen und Betreiber von Internetplattformen, aber auch Fotografen, Designer sowie Nachrichten- und Bildagenturen.

 

MEKA hosts: MEKA Mitglieder laden ein!

„MEKA hosts:“ ist unser neues Veranstaltungsformat, bei dem ihr die Mitglieder der MEKA in ihren eigenen Räumen treffen und kennenlernen könnt. Immer wieder lädt ein anderes Mitglied zu sich ein, um sich und seine Arbeit vorzustellen, ein spannendes Projekt zu präsentieren und euch die Gelegenheit zu geben, Fragen zu stellen. Networking at its best! 

MEKA Mitglieder, Freunde, Gäste, Interessierte, jeder ist willkommen! 
Wer möchte sich vorstellen? Interessierte schicken bitte eine Email an das Orga-Team. 

Boedger Media Solutions
Navigate AG
SocialPM
IHK Karlsruhe